Arbeiten in der Werkstatt für behinderte Menschen

Die Werkstatt für behinderte Menschen “Pleißenaue” ist eine anerkannte Einrichtung zur Eingliederung Behinderter Menschen in das Arbeitsleben.

Sie bietet denjenigen Behinderten Menschen, die wegen Art und Schwere der Behinderung nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können eine angemessene berufliche Bildung und persönliche Weiterentwicklung. Ihre Leistungsfähigkeit soll in einem möglichst breit gefächerten Arbeitsangebot entwickelt, erhöht oder wiedergewonnen werden.

Wir bieten in der anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen” Pleißenaue”

  • berufliche und fachliche Integration
  • fachliche Anleitung und Betreuung in den einzelnen Arbeitsgruppen
  • Fahrdienst von und zur Werkstatt
  • Metallbearbeitung
  • Holzbearbeitung
  • Näherei
  • Küche / Hauswirtschaft
  • Tampondruck
  • Montage und Verpackung

Kontaktinformationen

Ansprechpartner
Frau Christine Seiler
Werkstattleiterin

Anerkannte Werkstatt "Pleißenaue"
der Lebenshilfe Altenburg e.V.
Fünfminutenweg Süd 11
04603 Windischleuba

0 34 47 / 85 29 -22
C.Seiler[@]lebenshilfe-altenburg.de